Caritasverband Acher Renchtal - Menschen mit Schulden (Insolvenzberatung)

www.caritas-acher-renchtal.de
Ich suche Hilfe
Schwangerschaftsberatung
Caritassozialdienst für Hilfe suchende Menschen
Ganztagsbetreuung für Schulkinder
Psychisch erkrankte Menschen
Alte Menschen
Menschen mit Schulden (Insolvenzberatung)
Tafelladen
Trauerbegleitung

Schuldner- und Insolvenzberatung


Wer in finanzielle Schwierigkeiten gerät, wird schnell in einen Strudel von Problemen gerissen: Pfändungen, Räumungsklage, Arbeitsplatzverlust, Krisen in der Familie, begleitet von Versagensgefühlen und Resignation.
Viele Menschen fühlen sich in einer solchen Situation überfordert und brauchen fremde Hilfe, um wieder Hoffnung und Übersicht in ihr Leben zu bringen.
Die Schuldnerberatung sieht sich hier gefordert, mit unterstützender Hilfe und menschlicher Zuwendung Wege aus der Schuldenfalle gemeinsam mit allen Beteiligten zu finden.
Alle Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht.
Sie können sich an die Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle wenden...

  • wenn Sie mit dem zur Verfügung stehenden Geld nicht auskomme
  • Sie Ihren Strom oder Miete nicht mehr bezahlen können
  • die Bank nichts mehr ausbezahlt
  • Ihr Lohn oder Gehalt gepfändet wird
  • Sie von Inkassounternehmen unter Druck gesetzt werden
  • Sie überschuldet sind
  • Sie ein Insolvenzverfahren einleiten möchten


Die Schuldnerberatung hilft Ihnen im Vorfeld

  • bei der Sicherstellung des notwendigen Lebensunterhaltes
  • beim Erhalt der Wohnung und Sicherstellung der Energieversorgung
  • einen Haushaltsplan zu erstellen
  • die Ursache Ihrer Schuldenprobleme herauszufinden und einer erneuten Verschuldung vorzubeugen


Inhalte der Schuldner- und Insolvenzberatung

  • Erstellen von Sanierungsplänen
  • Verhandlungen mit Ihren Gläubigern
  • Abklärung Ihrer Fragen zum Insolvenzverfahren
  • Durchführung des gesetzlich vorgeschriebenen außergerichtlichen Einigungsversuch im Rahmen der Insolvenzordnung
  • Hilfestellung bei der Beantragung des Insolvenzverfahrens


Pfändungsschutz

Im Wege des Pfändungsschutzes können zur Erhöhung der Pfändungsfreigrenze für Inhaber eines P-Kontos Bescheinigungen über die Unterhaltspflichten ausgestellt werden.



Onlineberatung

Die Schuldnerberatung des Caritasverbandes Acher-Renchtal e.V. bietet auch Onlineberatung an und ist über das Internetportal des Deutschen Caritasverbandes zu erreichen. Diese dient einer ersten Abklärung von Einzelfragen und ersetzt aber nicht die persönliche Beratung.



Unsere Mitarbeiter in der Schuldner- und Insolvenzberatung sind:

 
 

Gabriele Eckert

Dipl. Sozialarbeiterin (FH)

zuständig für Empfänger von SGB II und Grundsicherungsleistungen im Raum Achern, Achertal, Lauf-Sasbachtal, Renchen

Email: eckert@caritas-acher-renchtal.de



 
 

Carmelo Scalisi,

Dipl. Sozialpädagoge (FH )

Fachbereichsleiter Soziales I

zuständig für Empfänger von SGB II und Grundsicherungsleistungen im Raum Achern, Achertal, Lauf-Sasbachtal, Renchen


Email: scalisi@caritas-acher-renchtal.de



 
Nothelfer
 

Isabel Nothelfer,

Dipl. Sozialarbeiterin (FH)

zuständig für Erwerbstätige und sonstige Einkommensbezieher im Einzugsbereich des Dekanates Acher-Renchtal (Achern, Achertal, Lauf-Sasbachtal, Renchen, Oberkirch, Oppenau, Bad Peterstal-Griesbach)

Email: nothelfer@caritas-acher-renchtal.de

Adresse:
Caritasverband Acher-Renchtal e.V.
Martinstr.56
77855 Achern



Beratungsangebot auch in der Außenstelle Oberkirch

Nordring 9
77704 Oberkirch

Beratung erfolgt nach Terminvereinbarung unter:
Tel.: (07841) 6214-0
Fax: (07841) 6214-10

Geschäftszeiten:
montags - donnerstags: 8:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
freitags 8:30 - 12:00 Uhr

Voraussetzung für eine erfolgreiche Schuldnerberatung ist Ihre Mitwirkung.

Unsere Hilfe ist unabhängig von der Konfession und Nationalität. Unsere Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht. Die Beratung ist für Hilfesuchende kostenfrei.